iA


Konzept


Am Samstag, den 7. Mai 2011 findet in Liestal an drei öffentlichen Schauplätzen – im Hotel «Engel», im Museum.BL und in der Kunsthalle Palazzo – eine Art Bürger-Forum für die an kulturpolitischen Fragen interessierte Öffentlichkeit statt.

Die nach dem Muster der alteidgenössischen Tagsatzung gestaltete Veranstaltung bildet das inhaltliche und konzeptionelle Fundament für das vom Landrat in Auftrag gegebene Kulturleitbild.

Eingeladen oder aufgerufen sind Bürger und Bürgerinnen, Kulturveranstalter, Gemeinderätinnen, Künstler, Musikerinnen, Politiker, Malerinnen, Zuschauer, Journalistinnen, Redner, Exhibitionistinnen, Provokateure, Mannen und Frauen …

Von früh bis spät gibt es vielfältige Debatten, provokante Reden, runde Tische, künstlerische Präsentationen und darum herum einen grossen Meinungsmarkt inklusive pointierter Kommentare, ergänzender Interviews, Liveschaltungen aller Art, zusammenfassender Reports und präziser Aufzeichnungen. Gefragt sind Stimmen und Stimmungen, Erkenntnisse und Gewissheiten!

Alle Fragen, Thesen, Wünsche, Behauptungen, Anregungen und Ideen bezüglich Kultur und ihrer Politik im Baselbiet kommen in Liestal auf den Tisch, auf die Bühne und ins Plenum. Wer sich an der Tagsatzung kultur.bl (pro)aktiv einbringt, dessen Stimme wird gehört und gezählt.